Mittwoch, 4. Juli 2012

Hallo meine Lieben,


heute kommt der erste Teil der genaueren Vorstellung von den Produkten der Rosebud Company aus den USA. Beide habe ich euch ja schon kurz hier gezeigt. Anfangen möchte ich zunächst mit dem Menthol und Eucalyptus Balm, der schon so schön verpackt ist, dass ich mich echt hart tue, ihn überhaupt zu benutzen :D Aber gut, wäre ja schade, wenn sie mir umsonst geschickt worden wären. Dann möchte ich sie auch testen!



 Der Menthol and Eucalyptus Balm:
  • hilft dabei, Erkältungen zu heilen
  • ist gut bei Husten/Bronchitis,
  • Heuschnupfen und Asthma,
  • Sonnenbrand,
  • Entzündungen der Nase und Atemwege,
  • Verbrennungen und
  • ist antiseptisch und heilend, nach dem Rasieren im Gesicht (für die Männer).

Linda hat mir noch ihre eigene Fassung, wofür dieser Balsam besonders gut geeignet ist, mitgeschickt. Sie schreibt zudem, dass er super für Massagen und als Weichmacher für die Haare (!) ist und man kann ihn verwenden, wenn man Kopfschmerzen hat oder nach dem Sport, um die schmerzenden Muskeln zu massieren. Er hilft dabei, rote, schmerzende Schnupfennasen zu heilen und für die Lippen kann man ihn auch einsetzen. 

Ich habe ihn bisher nur meinem Bruder zum Testen gegeben, für eine Verspannung. Aber ist klar, dass Creme alleine da nicht besonders gut hilft. Ich werde es noch weiter testen :)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen