Sonntag, 16. September 2012

Fahrradtour durch die schönste Stadt Bayerns


Heute waren mein Freund und ich endlich mal mit unseren Fahrrädern unterwegs. Zeit wurde es! Hatte das schon so lange in meinem Kopf, auch, um meine neue Heimatstadt etwas besser kennen zu lernen.
Wir sind eine ganze Weile an der Donau entlang gefahren, an Feldern, Wiesen und Äckern vorbei, links von uns das glitzernde Wasser, auf dem Schiffe fuhren. Das Wasser war dort einfach so klar, du konntest wirklich bis zum Boden sehen und ich habe mich irgendwie gefühlt, als wäre ich im Urlaub. Wir wohnen doch ziemlich zentral und mussten wirklich nicht weit radeln, um in die pure Natur zu kommen. Ich muss sagen, mir gefällt meine neue Heimat immer besser. Die Arbeit ist toll, ich habe schon super nette Leute kennengelernt und auch das Leben und Weggehen hier ist echt etwas anderes zu meiner alten Heimat. Auch, wenn ich diese wirklich liebe!! Aber die Auswahl an allem ist hier einfach wesentlich größer ;) Ob es die Shoppingmöglichkeiten betrifft, die Bars, Cafés, Kinos, Clubs... und ich habe noch einiges vor mir, was ich kennenlernen will und muss! Ich werde berichten... :)







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen